DER STAHL - XC75 - DER KLASSISCHE CARBONSTAHL

XC75 CARBONSTAHL

Seit jeher wird der XC75 Carbonstahl von den Laguiole-Schmieden zum fertigen kunstvoller Lauiole-Messer verwendet. Diese Präferenz der Hersteller von Laguiole-Messern für diesen Stahl rührt u.a. daraus, dass er sich einfach und gut verarbeiten lässt und zudem exzellente Schneideeigenschaften und ausgezeichnete Schnitthaltigkeit aufweist.

Messer die aus einem XC 75 Carbonstahl gefertigt werden, zeichnen sich ebenfalls dadurch aus, dass sie sich sehr einfach schärfen lassen. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn ein Messer sehr häufig benutzt wird. Allerdings muss man bei Carbonstahl beachten, dass es sich um einen Stahl handelt, der oxidiert. Das bedeutet, dass die Klinge mit der Zeit eine Patina bekommt und grau wird.

Ein XC 75 Carbonstahl enthält, wenn nichts anderes angegeben ist 0,75 % Kohlenstoff. Die Pflege von Messern aus Carbonstahl ist aufwendiger, als dies bei Edelstahlmessern der Fall ist. Oftmals wird deshalb beim Kauf darauf hingewiesen, dass sich die Messer eher für erfahrene Nutzer eignen. Bereits seit Jahrhunderten werden diese Carbonstähle zur Messerproduktion genutzt und sind vielen modernen Stahlarten in den Disziplinen Schärfbarkeit und Schnitthaltigkeit überlegen.

Sollten Sie sich also für ein Messer aus Carbonstahl entscheiden, sollten Sie einige Punkte zur Pflege beachten.

AUFBEWAHRUNG UND PFLEGE

  • Die wichtigste Pflegeanweisung besteht darin, dass Messer jedes Mal unmittelbar nach dem Gebrauch zu reinigen und gründlich zu trocknen. Damit bleibt die ursprüngliche Patina lange erhalten und Rostansätze werden vermieden.
  • Eine regelmäßige Benutzung ist bei solchen Messern angebracht. Sollten Sie es trotzdem einmal längere Zeit nicht nutzen, dann Ölen Sie es dünn mit einem Pflanzenöl ein.
  • Auch bei hervorragender Pflege wird sich nach einigen Jahren eine eigene Patina ausbilden. Dies ist nicht weiter schlimm und gehört zu Charakteristika eines Carbonstahlmessers. Viele Nutzer lieben gerade diese spezielle Optik, die erst nach mehreren Jahren in Gebrauch erreicht wird.
  • Möchten Sie Ihr Messer nahe am Ursprungszustand erhalten, dann haben Sie die Möglichkeit es zu polieren. Es gibt dafür spezielle Polierpasten, diese enthalten feinste Zusätze und bringen die Klinge wieder zum Glänzen. Die einfachste Variante zum Polieren, besteht darin, Metallreiniger für Chromteile zu benutzen.